Immobilie Kurzgutachten Kiel

 

Immobilie Kurzgutachten KielSie benötigen ein Immobilie Kurzgutachten Kiel? Für die Erstellung von einem Kurzgutachten für einen Immobilie benötigt man einen Sachverständigen. Wie jetzt ein solches Kurzgutachten entsteht und was kostet, behandeln wir in diesem Ratgeber.

Dafür eignet sich ein Immobilie Kurzgutachten Kiel

Grundsätzlich können die Verwendungsmöglichkeiten von einem Immobilie Kurzgutachten Kiel sehr vielfältig sein. Möchte man zum Beispiel seine Immobilie verkaufen, so kann ein solches Kurzgutachten als Beleg für den Zustand, aber auch für den Wert der Immobilie sein. Wieder anders kann es aussehen, wenn ein Immobilie Kurzgutachten von einem Käufer beauftragt wird. Im Fall von einem solchen Gutachten, geht es vor allem darum, mögliche Mängel und Bauschäden aufzuzeigen. Zudem kann ein solches Kurzgutachten auch den Immobilienwert zum Gegenstand haben. Im Unterschied zu einem regulären Gutachten, unterscheidet sich ein Kurzgutachten im Umfang, aber auch in der Tiefe. Dies hängt aber immer vom Auftragsgegenstand ab.

So wird ein Immobilie Kurzgutachten Kiel erstellt

Um ein Immobilie Kurzgutachten Kiel überhaupt erstellen zu können, ist eine Ortsbesichtigung der Immobilie unerlässlich. Auf der Basis der Bausubstanz wird dann das Gutachten erstellt. Wobei hierbei auch weitere Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Bodenrichtwerte der jeweiligen Gemeinde und Stadt, die Nachbarbebauung oder die Abstände zur Nahversorgung und Verkehrsstraßen. Auch Baupläne, alte Bauakten und Grundbuchauszüge können bei einem Kurzgutachten eine Rolle spielen, insbesondere dann wenn es um die Feststellung vom Wert geht. Alle diese Faktoren spielen bei einem Gutachten für Immobilie eine große Rolle. Vorgenommen wird die Beurteilung und die Erstellung von einem Gutachten für eine Immobilie durch einen geeigneten Sachverständigen.

Die Kosten für ein Immobilie Kurzgutachten Kiel

Eine Frage die bei einem Kurzgutachten eine Rolle spielt, sind natürlich die Kosten für die Beauftragung. Ein pauschale Aussage zu den Kosten kann man nicht machen. So gibt es Sachverständige die arbeiten nach einem festen Stunden- oder Festpreis oder orientieren sich am Verkehrswert. Gerade wenn es sich aber nur um ein Kurzgutachten mit einem sehr beschränkten Auftragsumfang handelt, fährt man in der Regel mit einem Stundensatz oder einem Festpreis deutlich günstiger, als die Orientierung nach dem Verkehrswert. Damit man hier in keine Kostenfalle geht, sollte man sich vor der Beauftragung von einem Sachverständigen, über die Kosten informieren. Hat man ein bisschen Zeit und das Immobilie Kurzgutachten Kiel eilt nicht, sollte man bei mehreren Sachverständigen anfragen und sich Preise einholen. Auf dieser Basis kann man dann die Sachverständigen vergleichen und auswählen. Hierbei sollte man einen Punkt immer beachten, ob bei den Kosten auch mögliche Nebenkosten für Auslagen, Fahrtkosten und die Steuer beinhaltet ist. Wobei man seinen Fokus nicht nur auf den Preis legen sollte, sondern auch auf die Qualifikation und die Referenzen vom Sachverständigen.